Canon EF -> Sony Adapter Stativbefestigung optimieren

Grundsätzlich ist die Idee an dem EF Sony Adapter eine Stativbefestigung zu integrieren eine super Idee, nur leider ist sie bei den zwei mir vorliegenden Exemplaren nicht perfekt gelöst. Das Problem ist der Fuß lässt sich an dem Adapter nicht richtig fest anbringen, irgenwie wackelt alles bzw. verdreht sich ungewollt.

IMG_3427

Verursacht wird das an dem Commlite Adapter durch ein Gummi teil welches wohl als Dämpfung zwischen Fuß und Adapter angebracht war. Weiterhin ist durch die Rändelschraube ein vernünftiges anziehen nicht möglich und muss regelmäßig nachgezogen werden, vor allem bei hochkant aufnahmen gibt die Klemmung schnell nach.

Bei dem Viltrox Adapter ist es zwar schon besser gelöst, allerdings muss auch dieser regelmäßig nachgezogen werden.


Meine Lösung des Problems ist das entfernen des Gummiteiles sowie die Befestigung des Fußteiles an dem Adapter mit einer vernünftigen Schraube.IMG_3389


Da der Kopf der Schraube an der Platte mit dem Gewinden anstößt musste ich diese um 2mm abfeilen, danach passte es perfekt.

IMG_3393


Dann wieder alles zusammengebaut und die Schrauben mit Schraubensicherung gesichert, somit wird sich da nix mehr von alleine lösen.

IMG_3394


Eine SIRUI TY-C10 Schnellwechselplatte ist für die Kombination Sony A7R mit Canon 17-40 vollkommen ausreichen. Auch der Kopf ein SIRUI C-10X hat keine Probleme diese Kombination sicher zutragen.
IMG_3400

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.